lage & beschaffenheit

konvisionär hat in 2017 eineinhalb Mehrfamilienhäuser auf dem Gelände der ehemaligen US-Kaserne „Mark Twain Village Nord“ (MTV-Nord) gekauft. Das bis zuletzt von der US-Armee zu Wohnzwecken genutzte Areal liegt mitten in der Heidelberger Südstadt und damit in zentraler Lage: der Hauptbahnhof und die S-Bahnhaltestelle Weststadt/Südstadt sind in nur 1,5 km Entfernung, die historische Altstadt ist mit dem Fahrrad in 15 Minuten zu erreichen.

 

Hier haben wir gekauft

Die eineinhalbKarte konvisionär-Häuser liegen im westlichen Teil des MTV-Nord. Das in Nord-Süd-Richtung stehende Haus an der Roeblingstraße sowie die Hälfte des dazu querstehenden Hauses parallel zur Rheinstraße (siehe Luftaufnahme unten) bieten Aussicht auf einen großzügigen, grünen Innenhof, der Platz für gemeinschaftlich genutzte Grünflächen wie Gemüsegarten und Spielplätze bietet.

Areal

 

Beschaffenheit der Häuser

Erbaut wurden die dreigeschossigen Mehrfamilienhäuser in den 1950er Jahren für die Wohnnutzung. Jedes Haus hat jetzt 12 Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von 1766 qm (beheizte Nettogrundfläche, inklusive Treppenhäuser). Die Gebäudenutzfläche nach EnEV beträgt pro Haus 2091 qm. Nach dem geplanten Ausbau des Dachgeschosses wird die Gesamtwohnfläche der eineinhalb Häuser 2700 qm betragen.

Grundriss_Schema

Aktueller Grundriss eines halben konvisionär-Gebäudes

Die Gebäude werden über Fernwärme versorgt. Erneuert und saniert wurden sie in den 1980er Jahren, jedoch ohne Wärmeschutzfenster und Isolierung der Dachböden und der Kellerdecke. Somit besteht das Potential Energie langfristig über eine energetische Sanierung einzusparen. Die Stadt Heidelberg hat in ihrem Teilenergiekonzept (erstellt 2013, Energieberatung Ackermann) für den Gebäudetyp festgehalten, dass der Primärenergiekennwert (Heizen, Warmwasser und Hilfsenergie) bei 90 kWh/m²/a liegt, deutlich unter dem mittleren Gebäudebestand. Dies liegt vor allem an der primärenergetisch günstigen Fernwärmeversorgung sowie an der kompakten, mehrgeschossigen Bauweise (siehe Teilenergiekonzept der Stadt Heidelberg, Amt für Umweltschutz).

3 Projekthäuser

Der Status quo: „unserer“ Häuser zum Zeitpunkt des Erwerbs.