so wollen wir leben…

Solidarisch, ökologisch, gemeinschaftlich und selbstverwaltet – dies sind für uns die Grundlagen für ein bereicherndes Zusammenwohnen.

… gemeinschaftlich

Gemeinschaftliches Leben heißt für uns, dass die verschiedenen Wohneinheiten untereinander durch gemeinsame Entscheidungsstrukturen und Gemeinschaftseinrichtungen vernetzt sind. Voraussetzung dafür ist, dass sich jede_r nach seinen Fähigkeiten und Interessen einbringt.

… ökologisch

Ökologisch, das bedeutet für uns, dass jede_r von uns auf seine Art eine umweltbewusste Einstellung mitbringt. Auch bei der energetischen Modernisierung der bestehenden Gebäudesubstanz ist uns Umweltschutz wichtig. Unsere Umgebung soll grün sein und umweltfreundliche Fortbewegung unterstützen.

… solidarisch

Alle Einkommensgruppen sollen die Möglichkeit haben, in das Wohnprojekt zu ziehen – das heißt auch, dass die Mieten und die finanzielle Beteiligung an die Möglichkeiten der Menschen angepasst werden: Das verstehen wir unter solidarischem Zusammenwohnen.

… selbstverwaltet

Wichtig ist uns auch, dass alle Belange des gemeinsamen Wohnens selbstverwaltet von den Bewohner_innen entschieden werden. Dabei haben alle das gleiche Stimmrecht.